Versicherungen | SUSV

Schliessen

Schliessen

Versicherungen

News - Versicherungen

Tauchversicherung – gut zu wissen

Der SUSV hat einen Vertrag zu einer Kollektivversicherung mit der HELSANA. 
Diese deckt bei Bedarf die anfallenden Kosten für Bergung, Rettung, Heilung inkl. Unfalltaggeld. 
Es ist auch eine Geldleistung bei Invalidität oder Todesfall vorgesehen. 
Damit eine effiziente und zweckmässige Bergung, Rettung und medizinische Betreuung weltweit gewährleistet und organisiert werden kann, wird dazu ein «Assisteur» dazwischen geschaltet. 

In der Schweiz hilft  die allgemeine  Notrufnummer 1414 weiter.   
International ist  dies der deutsche Tauchernotruf aquamed,  welcher den meisten Tauchern bekannt  ist – +49 421 222 27 41.

Bei einem internationalen Tauchzwischenfall muss man sich also bei aquamed melden, damit die weitere Versorgung eingeleitet werden kann.
Damit ist eine sofortige, optimale Betreuung durch speziell geschulte Ärzte mit tauch-medizinischen Erfahrungen gewährleistet, die im direkten Kontakt mit dem Verunfallten und/oder seinen 
Begleitern und den Ärzten vor Ort steht.
 
Im Spital, beim Arzt oder in einer Druckkammer angekommen, ist die Aufgabe von aquamed erledigt. 
Aquamed übergibt die weitere Fall­bearbeitung an die Geschäftsstelle des SUSV. 
Nur diese kann bei der HELSANA eine Schadenmeldung machen, da es sich eben um eine Kollektivversicherung 
handelt.

Tauchversicherung subsidiär – Weltweit und National
Sofortige Kostengutsprache für Erstbehandlung
Sofortige Kostengutsprache für Suche, Bergung und Rettung.
Subsidiäre Geld- und Logistikleistungen Invalidität, Renten und Todesfall.
Heilungskosten im Ausland
Subsidiärer Ausgleich von Taggeld


Notruf National 1414
International +49 421 222 27 41    
SUSV/FSSS +41 31 301 43 43  


Fragen im Zusammenhang mit der Taucherversicherung:
SUSV/FSSS: +41 31 301 43 43
admin@susv.ch

 

SUSV Kollektiv-Versicherungen Angebot

Der SUSV bietet folgenden Kollektivversicherungen an.

Taucherversicherung für Einzel- und Clubmitglieder
Haftpflicht und Rechtsschutz­versicherung für Einzel- und Clubmitglieder
Berufshaftpflicht- und Rechtschutzversicherung
Haftpflicht- und Rechtschutzversicherung für SUSV-Clubs

Versicherungsnehmer ist immer der SUSV, daher sind alle obengenannten Versicherungen kollektiv.

Mitglieder schliessen keine Versicherung ab, sondern eine Mitgliedschaft –  Einzelmitglied  oder  Clubmitglied.
Die Mitgliedschaft versichert die Mitglieder im Kollektiv. Zudem ist die Kollektiv-Versicherung subsidiär, das heisst,
sie ist anderen, bereits vorhandenenVersicherungen eines Mitglieds untergeordnet.

Wird die Mitgliedschft gekündigt, erlöscht die Kollektiv-Versicherungsdeckung automatisch.

Einzel- und Clubmitglieder –  als SUSV-Einzelmitglied oder SUSV-Clubmitglied bist du versichert, 
sobald der Mitgliederbeitrag eingegangen ist.
Es empfiehlt sich, für Ferndestinationen wie Indonesien, Malediven, Philippinen, Thailand usw. zusätzlich immer 
eine Reiseversicherung abzuschliessen. 

Tauchlehrer – Moniteurs – Instruktoren profitieren von der SUSV Berufshaftpflicht- und Rechtschutzversicherung.
Diese ist von allen grossen Organisationen – inkl. SCD  (Swiss Cave Divers) – anerkannt.
Die SUSV Berufshaftpflicht- und Rechtschutzversicherung kannst du in deinem Konto bestellen, 
indem du auf dem Formular unter Kollektiv-Versicherungen das Häckchen setzt und das Formular abschickst.
Achtung: Die Berufshaftpflicht- und Rechtschutzversicherung ist nur gültig, wenn die Mitgliedschaft gültig respektive bezahlt ist.

Clubhaftpflicht- und Rechtschutzversicherung – Tauchclubs, die dem SUSV angeschlossen sind, profitieren von einer kostengünstigen Variante.
In mein Konto des Clubs kann die SUSV Clubhaftpflicht- und Rechtschutzversicherung bestellt werden.