Kontakt SUSV Intern

Herzlich willkommen bei der Rubrik «Tauchen» des Schweizer Unterwasser-Sport-Verbandes.

Hier finden Sie u.a. Informationen zu aktuellen Projekten, zur Tauchplatzförderung und zu Taucheinschränkungen. Schauen Sie also regelmässig bei uns vorbei!


Nungwi in Sansibar, Tansania

diving-in-zanzibar-support-local-fishermen_1.jpg

Ab einer Spende von 10 Euro an der Verlosung von einem PADI-Tauchkurs oder 10-Tank-Dive teilnehmen.

Alle Information hierzu finden Sie auf dieser Webseite
www.gogetfunding.com/Diving-in-Zanzibar-Support-local-fishermen/.

www.fundiverszanzibar.com

www.facebook.com/fundiverszanzibar/

 


PRODUKTRÜCKRUF: Suunto Wireless Flaschendrucksender und Suunto Tank POD

suunto-wireless-tank-pressure-transmitters-and-suunto-tank-pods-1028x320px.jpg

Suunto kündigt hiermit einen Produktrückruf für alle Suunto Wireless Flaschendrucksender und Suunto Tank PODs an

Suunto stellte potentielle Sicherheitsrisiken fest, die bei allen Suunto Wireless Flaschendrucksendern und Suunto Tank PODs auftreten können, die den Flaschendruck per Funk auf kompatible Suunto Tauchcomputer übertragen.

http://www.suunto.com/de-CH/Support/recall/ruckrufaktion-fur-suunto-wireless-flaschendrucksender-und-suunto-tank-pods/


Gefahrengemeinschaft bei Tauchgruppen – Jeden mitnehmen?

koh-tao-diving-02.jpg

«Tauchsafari im Roten Meer endet tödlich» – unter dieser Überschrift berichtete die Stuttgarter Zeitung in ihrer Online-Ausgabe vom 12.03.2017 über eine Hauptverhandlung vor der Strafrichterin beim Amtsgericht Leonberg. Wir haben den Fall analysiert und zeigen die Konsequenzen aus dem Urteil.

Ein äussert lesenswerter Artikel – wenn auch die
CH-Rechtsprechung nicht der deutschen entspricht.



https://taucher.net/diveinside-diverses-kpz3


Vorschriften Tauchlampen

soladive2000_2.jpg

Auf den folgende Seiten finden Sie einen Teil  der Korrespondenz per Brief oder E-Mail der schlussendlich zu diesem erfreulichen Resultat geführt hat.

Herzlichen Dank an alle involvierten Personen.

Beachten Sie vor allem die
nachfolgenden Seite 2 und 3 – PDF.


Blindgänger unter Wasser – was tun?

blindgaenger-dt.jpg

Immer wieder stossen Taucherinnen und Taucher unter Wasser auf Blindgänger. Bitte beachtet, dass beim Umgang mit Blindgängern auch unter Wasser besondere Vorsicht geboten ist.


Tauchen in der Schweiz

bfu-deutsch.jpg

In der neuen Version ist das Kapitel «Flusstauchen» erweitert worden. Zudem führt die Broschüre die wichtigsten Websites und Apps auf, die über die Tauchplätze und die Standorte, an denen die Tauchflaschen gefüllt werden können, informieren.

«Tauchen in der Schweiz» kann gratis auf
www.bestellen.bfu.ch angefordert werden
(Bestellnummer 3.144).

 


Facebookseite SUSV
Externe Seite: 611.702.004_banner02.gif

© Schweizer Unterwasser-Sport-Verband | System by cms box | Login