Kontakt SUSV Intern

TAUCHPLATZ GIPSUNION LEISSIGEN

Neuer Einstieg Tauchplatz Gipsunion Leissigen
Im Dezember 2007 konnte der neue Einstieg Gipsunion eingeweiht werden. Wie immer in solchen Fällen, braucht es viel Arbeit im Hintergrund, bis endlich eine solche Einweihung erfolgen kann…

Hauptgrund des neuen Tauchplatzes war u.a. die als Schutz beim Halbinseli und entlang des Ufers angelegte Blockwurfsicherung mit Felsbrocken in «Metergrösse» – Das Klettern vor und nach dem Tauchgang war nicht nur mühsam, sondern auch gefährlich! Besonders im Winter und bei Nacht war ein Ein- und Ausstieg kaum mehr als «SUVA-Konform» zu bezeichnen….

Weiter wurde eine vermehrte und intensive Nutzung durch andere Wassersportler und andere Interessengruppen beobachtet, was vorab im Sommer schon zu ersten Konflikten geführt hatte.

Unter Beteiligung von Kantonsstellen, den Nachbarn und Seeanstösser sowie der Gemeinde Leissigen und den Tauch-Clubs VTT und TCT konnte ein Mini-Projekt «neuer Tauchplatz Gipsi» gestartet werden.

Richtig Schwung kam in die Sache, als sich der SUSV bereit erklärte, das Rest-Defizit zu übernehmen. Die namhaften Beiträge der beiden Tauch-Clubs und der Gemeinde Leissigen seien an dieser Stelle ganz herzlich verdankt!

Vorteile des neuen Einstiegs:

Sichere, massive Einstiegsleiter, auch für Trockentaucher mit Kleidergrösse XL und Doppelflaschen benutzbar…!

Wenige, sehr nahe gelegene Parkplätze (gebührenfrei! – aber unbedingt Parkfelder richtig benutzen. Die Rigips AG Werk Leissigen ist ein Schichtbetrieb und die Zufahrt von Lastwagen muss auch Nachts und an Wochenenden möglich bleiben!)

Der neue Einstieg ist rund 250 m vom bekannten Halbinseli nach Südosten verschoben und eröffnet eine neue, den meisten wohl eher unbekannte Unterwasserwelt.

Der Tauchflaggenhalter ist gut sichtbar (auch vom See her!) auf dem Treppenaufgang befestigt (Tauchflagge immer hier setzen!)

Bisherige Tauchmöglichkeiten (Halbinseli/Grillplatz etc.) dürfen weiter und uneingeschränkt benutzt werden (aber bitte immer mit Rücksicht auf andere See- und Uferbenutzer!)Alle weiteren Daten können der neuen Tauchplatztafel entnommen werden.


Jürg Zaugg
Sektionspräsident DRS 2 (BE/SO/Oberwallis)

Facebookseite SUSV

© Schweizer Unterwasser-Sport-Verband | System by cms box | Login