Kontakt SUSV Intern


Projekt Freienbach 2016 –
SchlussberichtUntersuchung des historischen Schiffswrack vor Freienbach


SCHIFFSWRACK IM OBEREN ZÜRICHSEE

Vor ca. 8 Jahren stiessen einige Taucher auf ein Schiffswrack im Oberen Zürichsee. Zum damaligen Zeitpunkt wurde diesem jedoch noch keine grosse Beachtung geschenkt.

2004, im Rahmen eines SUSV-Weiterbildungskurses in die Unterwasserarchäologie, erinnerte sich Cello Gyr wieder an diesen Fund. Nach einem Inspektionstauchgang im Jahre 2005 stellten er und Dr. Thomas Reitmaier fest, dass es sich um einen alten Prahm handelt, ein Lastschiff ohne eigenen Antrieb und eigene Steuervorrichtung, wohl ungefähr aus dem Jahre 1885. Vermutlich hatte dieser der damaligen Nordostbahn–Gesellschaft gehört.

Im Zuge einer Prospektion im Februar 2010 haben die Swiss Archeodivers (SWAD) das Wrack vermessen, fotografiert und gefilmt. Aus diesen Daten wurde ein Bericht erstellt, welcher an das zuständige kantonale Amt ging.

Den folgenden Film verdanken wir Markus Inglin von Ingma UW-Video: ((video))



Facebookseite SUSV

© Schweizer Unterwasser-Sport-Verband | System by cms box | Login