Kontakt SUSV Intern

FESPO – Die Messe für Ferien und Reisen – 25. – 28. Januar 2018

fm18_fespo_kreis_rgb.jpg


Ferienstimmung in Zürich
Jedes Jahr infiziert die grösste Schweizer Ferienmesse das Publikum aufs Neue mit Ferienfieber.

Die Messe Zürich wird dann zum Treffpunkt für alle Fernwehgeplagten und Ferienhungrigen. Informieren Sie sich über die neusten Reisetrends und lassen Sie sich von den vielfältigen Ausstellern zu Ihrer nächsten Reise inspirieren.

An der FESPO finden Sie attraktive Angebote und kompetente Fachleute rund um Ihr nächstes Reiseziel.

www.fespo.ch


Supporter Programm

susv_flyer_supporter-d-1.jpg

Die Vision – 10’000 Mitglieder im Jahr 2020 – kann nur erreicht werden, wenn künftige Mitglieder an der
Basis gewonnen werden können. Die Basis, das sind Tauchclubs, -schulen und -shops, niemand sonst ist näher dran an den Taucherinnen und Tauchern.
Jeder Schweizer Taucher sollte SUSV-Mitglied sein. Es geht in erster Linie um die Ideologie, sich für unseren Sport starkzumachen.

Fragen Sie die Sektions- oder Regionalpräsidenten, wie das Supporter-Projekt funktioniert.
Weitere Infos: https://www.susv.ch/de/susv/downloads


Die Natur braucht Ihre Hilfe!

aal.jpg

Jedes Jahr in dieser Jahreszeit werden sie wieder durch die Turbinen der Wasserkraftwerke verletzt, zerhackt, getötet: Aale. Aber nicht nur der akut vom Aussterben bedrohte Aal ist gefährdet – für alle Fische, die sich in ihrem Zuhause, dem Fluss, bewegen müssen, sind Kraftwerke absolut tödliche Hindernisse!

Quelle Bild sfr

Am 31. Januar 20117 wurde vom «Kassensturz» ein zehnminütiger Film zum Thema ausgestrahlt
(https://www.srf.ch/sendungen/kassensturz-espresso/wasserwerk-turbinen-zerfetzen-tausende-aale).
Möglich haben dies die (zwar schrecklichen, aber authentischen) Aufnahmen gemacht, die Taucher erstellt haben.
Wir brauchen mehr solches Material, um die Thematik wieder an die breite Öffentlichkeit bringen zu können und auf den Missstand der Stromgewinnung auf Kosten unserer Fischwelt aufmerksam zu machen.
 
Hier zähle ich mit meinem «Petri-Heil»-Team auf Ihre Hilfe und Ihre Bereitschaft, sich für die intakte Unterwasserwelt zu engagieren, liebe Taucher!

Bitte gehen Sie in der kommenden Zeit (trotz «brrrrr») auch einmal tauchen, und filmen Sie, was sich da unter Wasser tummelt! Zerhackte, tote Fische, verstümmelte Tiere, sterbende Individuen – auch wenn es schlimm tönt: Genau solche Horror-Szenen sind es, die wir brauchen, um die Öffentlichkeit wachzurütteln! Ansonsten geht das Massaker an unseren Fischen undokumentiert weiter. Bitte schreiben Sie uns auch, wo die Aufnahmen entstanden sind.
 
Bitte senden Sie Ihre Bilder und Videos direkt an mich: drl@petri-heil.ch. Falls Sie es wünschen, werden Ihre Aufnahmen anonym verwendet, wir würden Sie als Urheber aber auch gerne mitteilen, und so Werbung machen für Sie! Wir sind mit dem SRF in Kontakt, um im 2018 einen weiteren Beitrag zu bringen über das stumme Sterben unter Wasser. Aber eben: Dafür brauchen wir Aufnahmen!

Ich danke Ihnen herzlich für Ihre aktive Mithilfe zum Schutze unserer Fische!

Dominique Roland Lambert
Chefredaktor «Petri-Heil» https://www.petri-heil.ch/


CMAS World Championship Underwater Photography

la-paz.jpg

Die 16th CMAS World Championship Underwater Photography, in La Paz ist Geschichte.
Sehr gute Leistung der Schweizer Delegation – Marc Berset, Markus Inglin, Géraldine Neglia, Matthias Lebo – Gratulation Schwiiz!

Marc Berset:
2. Rang Weitwinkel mit Taucher
4. Rang Weitwinkel ohne Taucher
4. Rang Fisch

Markus Inglin:
10. Rang Close Up

Lesen Sie mehr in der Februar-Ausgabe 2018 des Nereus.


Sicherheitsinformation Aqualung

rueckrufe-aqualung.jpg

Aqua Lung führt einen freiwilligen Produktcheck von speziellen Atemreglern mit dem ACD INT-System durch. Es handelt sich um folgende Atemregler Modelle:

Titan LX ACD INT
AQUA LUNG CORE ACD INT
LEGEND ACD oder LEGEND LX ACD INT

Details siehe:



Sonderausstellung – 21.9. 2017 –  4.3. 2018
Aufgetaucht. Basels geheimnisvolle Wasserfunde.

csm_plakat_f4_aufgetaucht_internet_867720f782.jpg

Basels Wasserfunde stecken voller Geheimnisse. Jahrmillionen alt oder aus der aktuellen «Ryybutzete», geben sie einen ungewöhnlichen Einblick in die Stadtgeschichte.

http://www.hmb.ch/aufgetaucht.html


Regionalversammlung DRS  – 18. November 2018, Hergiswil

regio_img_3936.jpg

Tauchen, feines Mittagessen, eine konstruktive Versammlung und
ein kameradschaftlicher Schwatz beim Apéro!
Vielen Dank für eure Teilnahme liebe Sektions- und Clubpräsidenten.


Lopper – Taucheinschränkungen Januar 2018 bis Juni 2019

lopper.jpg

Liebe Taucher/innen, wie wir vernommen haben wird der Tauchplatz Lopper ab Januar 2018 bis  ca. Mai 2019 nicht mehr oder nur teilweise zugänglich sein. Im Rahmen von Sanierungsarbeiten und  Bauarbeiten am Lopper.

Wir hoffen für uns alle, dass wir trotzdem mit Einschränkungen am Lopper tauchen können.
Wir werden euch auf dem Laufenden halten. Gruss eure DTC Crew.

Weitere Infos: siehe PDF oder
https://www.facebook.com/tauchschuleluzern.ch/

 


Facebookseite SUSV

Abonnieren:

SUSV

Schweizer Unterwasser-Sport-Verband
Talgutzentrum 25
CH-3063 Ittigen
Tel. 031 301 43 43
admin@susv.ch

Öffnungszeiten
Mo – Do 9.00 – 15.00 Uhr


Externe Seite: 611.702.004_banner02.gif

© Schweizer Unterwasser-Sport-Verband | System by cms box | Login

Kontakt

* Bitte alle erforderlichen Felder ausfüllen.