SM im Tieftauchen | SUSV

Schliessen

Schliessen

SM im Tieftauchen

News - SM im Tieftauchen

Schweizer Meisterschaft im Tieftauchen 25. August 2018

Auch dieses Jahr findet in Zürich wieder die Schweizer Meisterschaft im Tief­tauchen statt,
bereits zum 9. Mal.
Zürich ist sicherlich nicht vergleichbar mit Dahab, Bali oder den Bahamas. Das hält jedoch die Freediving Community in der und rund um die kleine Schweiz nicht davon ab, regelmässig im Zürichsee zu trainieren und Wettkämpfe zu veranstalten.

Video vom Wettkampf 2017: https://www.youtube.com/watch?v=Xz4-5xJbml0

Die Schweizer Meisterschaft im Tieftauchen unterscheidet sich von anderen Freediving- Wettkämpfen und ist für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gleich zweifach anspruchsvoller. Die Wassertemperatur im Zürichsee beträgt an der Oberfläche aktuell zwar zwischen 22–24° C, ab -35 m sind es jedoch nur noch ca. 6° C – es wird kalt! Als wäre das nicht schon genug Herausforderung, dürfen die Athleten an einem Wettkampftag gleich zwei Disziplinen absolvieren – es wird sowohl CWT als auch FIM getaucht.

Je nach körperlicher und mentaler Stärke kann es aus taktischen Gründen sinnvoll sein, bei der ersten Disziplin 2–3 m weniger anzugeben, um sich nicht für den zweiten Tauchgang, der nur wenige Stunden später stattfindet, schon verausgabt zu haben. Denn nur wer die meisten Punkte in beiden Disziplinen sammelt, kann den Wettkampf gewinnen.
Getaucht wird nach AIDA-Regeln und die Judges Marcello de Matteis, Level AI, und Marco Melileo, Level D, sind auf Platz.

Für den Wettkampf wird extra eine Plattform vor Herrliberg, wo der Zürichsee nicht weit vom Ufer entfernt bereits eine Tiefe von 85 Meter erreicht, verankert. Trotz Counterbalast- System, das tiefere Tauchgänge ermöglichen würde, wird das Tiefenlimit aufgrund der suboptimalen Sicht und aus Sicherheitsgründen (Dekompression)  auf maximal -75 m gesetzt.

Da die Meisterschaft nur an einem Tag stattfinden kann, ist die Anzahl der Athleten auf
22 limitiert – nur so ist es möglich, beide Disziplinen inklusive Briefing, Debriefing, Sieger­ehrung und Tombola umzusetzen.

Das Organisationskomitee freut sich auf den Wettkamp und einen tollen Tag im Zürichsee. Zuschauer sind herzlich willkommen und können bei nicht allzu grossem Andrang sogar direkt von der Tauchplattform aus dabei sein. Für Besucher und Athleten steht ein Shuttleboot zur Verfügung.

Wir danken unseren Unterstützern, welche den Wettkampf finanziell und materiell unterstützen und
auch Preise für die Athleten und Helfer zur Verfügung stellen.

SUSV – Schweizer Unterwasser-Sport-Verband – Veranstalter und Sponsor – https://susv.ch
Kaluna Freediving – https://kaluna-freediving.ch – Sponsor
XT Diving Pro – https://www.xtdiving.com – Sponsor  
uba Project – http://www.ubaproject.com – Sponsor